Oberstufensilentium
Lernen in der Gemeinschaft

Internatsschülerinnen und Schüler aus der EF, Q1 und Q2  nehmen täglich, wenn es der Stundenplan zulässt,  von 16.00 – 18.30Uhr an dem Oberstufensilentium teil. Zusätzliche Lernzeiten werden in einem individuellen Lernplan (Time-Manager) festgelegt. Das Lernen in der Gemeinschaft ist ein wesentlicher Aspekt des Gaesdoncker Oberstufensilentiums. Jeder soll seine Stärken im Kontext des Silentiums einbringen.

In einer guten Lernatmosphäre besteht jederzeit die Möglichkeit in Kleingruppen zu arbeiten, sei es Unterrichtsstoff nachzuarbeiten, Referate zu erstellen oder sich auf Klausuren vorzubereiten. WLAN und zahlreiche Fachliteratur stehen selbstverständlich zur Verfügung. Die Oberstufenerzieher stehen täglich im Kontakt mit den jeweiligen Stufenlehrern und bei Bedarf auch mit den einzelnen Fachlehrern. In vielen Gesprächen mit den Lehrern und Schülern werden Lernstrategien optimiert.

 

 

 

 

 

Loading...
Loading...