bei herrlichem Wetter..
Ein Familientag auf der Gaesdonck

Es war schon etwas turbulent auf der Gaesdonck, als die kleinen Gäste die Spielwiese mit den Spielgeräten bevölkerten. Rutschbahn, Trampolin und Hüpfburg waren die Renner beim Familientag am Samstagnachmittag. Auch die „kulinarische Meile“, an der es Grillwurst, Pommes, Erbsensuppe und Eis gab, wurde gerne von den Besuchern frequentiert. Interessierte Eltern und Kinder konnten sich besonders im Internat umsehen und wurden hier beraten und herumgeführt. Zuvor hatten sich ehemalige Schülerinnen und Schülern bereit erklärt, den Oberstufenschülern die Welt, nämlich die Studien- und Berufswelt, zu erklären. Vom Pilot bis zum Projektmanager einer Werbeagentur gab es zahlreiche ehemalige Schülerinnen und Schüler, die Einblicke in ihr Studium oder ihre duale Ausbildung und den Berufsalltag gewährten. Es war wieder einmal ein besonderes Beispiel für die Gaesdoncker Gemeinschaft, bei der alle Gaesdoncker Angestellten, die Eltern, die Ehemaligen und nicht zuletzt unsere Schüler beteiligt waren. Allen gilt unser herzlichster Dank für diesen Einsatz.






















Loading...
Loading...